Dein Kontakt zu den Huskies

Unsere Huskyfarm im wunderschönen Gargnäs liegt im Dreieck zwischen Arjeplog, Arvidsjaur und Storuman – mitten im Herzen Lapplands. Nach Sorsele ist es von uns nur ein Katzensprung und das faszinierende Vindelfjäll, Schwedens größtes Naturreservat, ist von uns sehr gut zu erreichen.

Telefon

0046 70 287 85 02 Malin

0046 73 827 76 97 Lars

(deutsch, englisch, schwedisch)

E-Mail

Adresse

Jonsudden 13

92493 Gargnäs

Schweden

Lage & Anfahrt

Routenplaner

Anreise mit dem Flugzeug

Mit dem Flugzeug seid ihr am schnellsten bei uns im Norden. Aus Deutschland fliegt ihr via Stockholm nach Arvidsjaur, Skellefteå, Lycksele, Luleå oder Umeå. Anschliessend könnt ihr entweder mit dem Bus oder dem Mietauto nach Gargnäs kommen. Von Arvdisjaur aus gibt es auch die Möglichkeit, mit dem Taxi zu uns zu kommen. Gerne helfen wir euch bei der Suche nach einer passenden Reisemöglichkeit.

Der nächstgelegene Flughafen ist in Arvidsjaur, ca. 100 Kilometer von uns. Die Fahrzeit nach Gargnäs mit dem Auto beträgt im Winter etwa 1,5 h. Flugtickets können direkt über Nordica gebucht werden.
(Bei unseren Mehrtagestouren ist der Transfer vom und zum Flughafen Arvidsjaur bereits enthalten.)

Von Januar bis Mitte März gibt es bei Pro-Sky und FlyCar auch Direktflüge von Deutschland nach Arvidsjaur.

Der Flughafen Skellefteå liegt knapp 190 Kilometer südöstlich von Gargnäs entfernt zwischen Umeå und Luleå. Die Fahrzeit mit dem Auto nach Gargnäs beträgt etwa 2 Stunden und 15 Minuten. Flugtickets nach Skellefteå kann man über SAS buchen.

Der Flughafen Lycksele liegt 112 Kilometer von Gargnäs entfernt. Für die Inlandflüge Stockholm-Lycksele kann man Tickets bei Direktflyg kaufen.

Die Flughäfen Luleå und Umeå liegen 250 km bzw. 230 km von Gargnäs entfernt an der Küste und werden von verschiedenen Airlines angeflogen.

Bei allen Flughäfen gibt es die Möglichkeit, ein Auto zu mieten. Die entsprechenden Vermieter sind jeweils auf den Websites der Flughäfen zu finden. Die grossen Vermieter wie Hertz, Avis und teilweise Europcar haben an allen Flughäfen ein eigenes Büro.

Busverbindungen von den Flughäfen lassen sich über www.tabussen.nu bzw. Länstrafiken Norrbotten buchen.

Anreise mit dem Auto, Bahn und Bus

Wer mit dem Auto oder dem Zug unterwegs ist, braucht mehr Zeit, bekommt dafür aber auch viel Sehenswertes als Belohnung.

Mit dem eigenen Fahrzeug lässt sich die Strecke zu uns bequem befahren, man sollte aber die Distanz nicht unterschätzen. Von Deutschland und Skandinavien gibt es verschiedene Fährverbindungen Richtung Norden:

  • von Rostock nach Trelleborg
  • von Rostock nach Gedser und dann über die Öresundbrücke bei Malmö
  • von Puttgarden nach Rödby und dann über die Öresundbrücke bei Malmö
  • mit der Nachtfähre von Kiel nach Göteborg
  • mit der Nachtfähre von Kiel nach Oslo

In Schweden geht es dann über die E4 oder die E45 gen Norden. Die Winterwege in Lappland sind mit Winterreifen gut befahrbar.

Wer durch Schweden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist findet die relevanten Fahrpläne über bahn.de und SJ

Während der Sommermonate fährt die Inlandsbanan täglich von Mora aus in den Norden. Sorsele ist eine Haltestelle auf der Strecke nach Galliväre.